herzoYOGA geht an die frische Luft

Breathwalk

Yogi Bhajan hat diese Yoga Art entwickelt, die Atem- und Schrittrhythmus synchronisiert und so in Einklang bringt.

Deine ganze Aufmerksamkeit ist bei Dir. Kombiniert wird das Gehen mit einfachen Yoga Übungen und Meditationen.

 

Die fünf Elemente beim Breathwalk:

  • Aufwecken und Ausrichten (Aufmerksamkeitslenkung)
  • Verbinden von rhythmischem Gehen, bewusster Atmung und geistiger Konzentration (Entspannungsreaktion)
  • Mantras – Urklänge (Heilungsprozess)
  • Balancieren (Wahrnehmung, Lenken der Sinne)
  • Inner Walk – Innerer Gang (Geistlenkung/Pranalenkung)

Der Breathwalk dauert ca. 90 Minuten und steht unter verschiedenen Themen. Der Kurs ist für Mitglieder kostenlos, 10er Karten verrechnen eine Einheit. Drop In 17 €.  

 

Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz Hammerbach

Bringt bitte etwas mit, auf dem Ihr Liegen könnt!


„So wenig als möglich sitzen;

keinem Gedanken Glauben schenken,

der nicht im Freien geboren ist, bei freier Bewegung.

Das Sitzfleisch ist die eigentliche Sünde wider den Heiligen Geist.“

(Friedrich Nietzsche)



Themen und Termine

Mittwoch, 2. Mai, 18:30 - ca. 20 Uhr: WALK IN DEN MAI - Verbundenheit

Unser Tanz in den Mai ist ein Fest, das den Sommer einläutet. So viel Magie steckt in dieser Zeit! Am 30. April ist in unseren Breiten die Walpurgisnacht beheimatet, am nächstgelegenen Vollmond zum 1. Mai wird im keltischen Bereich Beltane (Sommeranfang) gefeiert. Beltane ist ein Fest des Lebens, der Fruchtbarkeit, der Vereinigung, der Zeugung und des Sieges der Sonne über den Winter. Es ist die Feier der Heiligen Hochzeit von Himmel und Erde. Wir nutzen diese Zeitenergie für unseren Breath Walk am 2. Mai, der unter dem Thema VERBUNDENHEIT steht.

 

Donnerstag, 10. Mai, 9:30 - ca. 11 Uhr: INTUITION

Wir alle haben Bedarf für Intuition. Durch sie erfahren wir Dinge, die außerhalb des Bereichs unserer normalen Aufmerksamkeit liegen, die wir aber dennoch "wissen". Dank unserer Intuition können wir unser Wissen und langjährige Erfahrungen auf neue Situationen übertragen. Wir spüren aufgrund vager Hinweise, dass Gefahr droht und können für unsere Sicherheit sorgen. Häufig betrachten wir viele Dinge nur klischeehaft, weil wir sie in unserem Denken in Kategorien eingeordnet haben und nicht mehr genau hinschauen. Intuition hilft uns, die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind - in ihrer Einzigartigkeit.