Ausführliche Beschreibung der Workshops


Samstag, 20. Oktober, 16 - 17.30 Uhr: White Cloud YOGA mit Elli

Bei dieser Bewegungsform verbinden sich Elemente aus dem YOGA und der Spiraldynamik. Die ganzheitliche Körperarbeit konzentriert sich auf spiral – und wellenförmige Bewegungen der Wirbelsäule. Sie ist das steuernde Zentrum und sorgt für eine Aufrichtung des Körpers, eine Optimierung der Körperhaltung und die Mobilisation des gesamten Bewegungsapparates.

 

Wir arbeiten die Hälfte der Zeit auf einem Stuhl sitzend und die zweite Hälfte auf der Matte.

 

Wir bitten um Voranmeldung, da die nötige Anzahl an Stühlen bereitgestellt werden muss.

 

Für Mitglieder ist dieser Kurs gratis, Besitzern von 10er Karten wird eine Einheit verrechnet, regulärer Preis für Drop In 17 Euro.

 


Sonntag, 21. Oktober, 18 - 20 Uhr: Mantra Mitsing Konzert

Das gemeinsame Singen von Mantren und spirituellen Liedern aus aller Welt ist eine erfüllende und herzöffnende Erfahrung.

Singen und Tönen lässt uns ganz in unserem Körper, in unserer Mitte, in unserem Sein ankommen.

Dass Singen sehr gesund ist, hat sogar die Medizin erkannt:

Kaum etwas ist heilsamer für den Körper als die eigene Stimme.

 

In Gemeinschaft zu singen, macht noch mehr Freude und schafft ein besonderes Gefühl der Verbundenheit mit uns selbst und der Gruppe. Wir begleiten den Gesang stimmungsvoll mit Gitarre, Trommel, Geige, Flöte und Shrutibox … mal meditativ, mal temperamentvoll und voller Lebensfreude!

 

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. JEDER KANN SINGEN UND TÖNEN! Bist Du bereit für eine neue Erfahrung?

Wir freuen uns schon sehr auf Euch!

Vorverkauf: 10 Euro

Abendkasse: 12 Euro


Samstag, 27. Oktober, 16:30 - 18 Uhr: Yoga mit Andrea - Prana

Prana ist die universelle Lebensenergie. Prana ist überall. In Dir, um Dich. Ein ständiger Austausch, ein ständiges Fließen. Natürlich zählt auch Nahrung, Sauerstoff, Sonnenlicht zur Prana. Also alles, was wir im westlichen Sinn unter "Energieaufnahme" verstehen. Yoga nährt aber nicht nur den physischen Körper, sondern kennt weitere Körperhüllen, die Koshas. Dazu zählt z.B. Dein Energiekörper, Dein emotionaler und mentaler Körper, Dein seelischer Körper.

 

Wenn Prana überall zur Verfügung steht, wie kann es sein, dass wir uns manchmal so "energielos" fühlen?

Die Antwort ist einfach. Wir nehmen sie nicht auf oder lassen sie verpuffen. Der Schlüssel, um Energie in uns zu halten, ist BEWUSSTHEIT. Deshalb werden wir uns in der Stunde bewusst bewegen, den Atem bewusst lenken. Prana ist zwar nicht der Atem, aber Prana "reitet" auf der Atmung :-)

 

Dich erwartet eine äußerlich und innerlich bewegte Stunde mit leichter bis mittlerer Anstrengung.

 

Für Mitglieder ist der Kurse kostenlos, auf 10er Karten wird eine Einheit verrechnet, Drop In 17 Euro.

Sonntag, 28. Oktober, 10 - 13 Uhr: Workshop mit Petra Vetter Zitternd entspannen mit TRE

TRE® - noch nie gehört? Das Kürzel steht für "Trauma & Tension Releasing Exercises", also Übungen, die Traumata und Anspannungen auflösen. Vereinfacht gesagt: Stress einfach abschütteln. Das Prinzip hat man sich tatsächlich von unseren tierischen Freunden abgeguckt. Sind sie in Stress, z.B. weil sie gerade von einem Löwen gejagt wurden und gerade entkommen konnten, so schütteln sie sich und alle Anspannung verschwindet wieder aus dem Körper. 

 

Leider funktioniert das in unserer modernen Zivilisation nicht mehr so. Wenn wir Stress ausgesetzt sind, dann sind wir ihm meist wortwörtlich ausgeSETZT - wir bleiben sitzen. Der Körper hat keine Möglichkeit, die hormonell, muskulär und neuronal bedingte Spannung abzubauen. So setzen sich Traumata tatsächlich im Körper fest und bleiben uns so oft jahrelang erhalten.

 

Schüttel Dich frei! Lass aktuellen Stress los, erlaube alten Verspannungen sich zu verabschieden und entwickle einen neuen Körperspürsinn. 

 

Der Workshop kostet 40 Euro.

Petra Vetter ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und hat eine eigene Praxis in Nürnberg. Mehr über sie erfahrt Ihr auf ihrer Homepage HIER

 

Anmeldung bitte direkt an Petra Vetter, Telefon 0911 81014529

oder Email: petra.vetter@selbst-verstaendnis.de


Allerheiligen, Donnerstag, 1. November, 10-12 Uhr

Yoga zu Samhain - Kraft der Stille und der Dunkelheit (mit Andrea)

Wir widmen uns in dieser Yogastunde dem Geist von Samhain, dem keltischen Fest zum Ende des Sommers, dem Beginn der wachsenden Dunkelheit.

Diese Zeitqualität dient uns zur Innenschau, zum Rückblick auf alles, was wir in der produktiven und aktiven Zeit des Sommers geschaffen haben. Wir nutzen diesen energetischen Raum, in dem sich die Natur nun für den Winter zurückzieht, um ebenfalls in die Ruhe zu kommen und unsere Kräfte zu sammeln. 

 

Unsere Ahnen glaubten, dass alles Leben mit Dunkelheit und Stille beginnt und verehrten an diesem Tag ihre Toten und deren Vorfahren. Sie erkannten den Tod als Notwendigkeit für neues Leben und so wollen auch wir uns auf die Suche nach der dunklen Seite in uns machen, um daraus neue Kraft ins Leben zu holen.

 

Eine sanfte Yogastunde, die uns mit mobilisierenden Bewegungen, Atemübungen, Meditation, sowie viel Ruhe und Zeit zum reflektieren in die stille Zeit von Samhain tragen wird.

 

Die zweistündige Einheit ist für Mitglieder gratis, Besitzern von 10er Karten wird eine Einheit verrechnet, Drop In 17 Euro. 


2. - 4. November: In die Welt kommen - Workshop mit Jutta Prösl

Dieser dreitägige Workshop widmet sich der Zeit vor unserer Geburt und geht tief in das Thema pränatale Prägung.

Hier, am Beginn unseres Lebens, ergeben sich Prägungen, Lebenskonsequenzen und Potentiale, die für unser weiteres Leben formend sind. In diesem Seminar werden wir auf die genannten pränatalen Themen eingehen und jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit in einem Körperprozess sein ganz persönliches Thema zu bearbeiten.

 

ACHTUNG: BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL!

5 aktive Teilnehmer/innen und zusätzlich 3 Beobachter/innen

 

Kosten: 285.- Euro für aktive Teilnehmer/innen

100.- Euro für Beobachterpositionen

 

Anmeldung / weitere Informationen:

Jutta Proesl - jproesl@gmx.de - 0175-2440975

Mehr Infos zu diesem Seminar findet Ihr HIER.


Freitag, 9.11., 18:30 - 20 Uhr: Yin Yoga & Atmung mit Andrea

Wir lassen die Woche ruhig ausklingen. Der Kurs wird bewusst in Stille gehalten, die entspannten Übungen werden lange und ohne Anstrengung ausgeführt, eingekuschelt in weiche Kissen und Decken. In dieser friedlichen Ruhe hast Du die Möglichkeit, tief in Dich hineinzuspüren. Dabei begleiten Dich Pranayamaübungen zur Atem- und Energielenkung.

 

HAM SA - Ich bin. Mehr braucht es an diesem Abend nicht.

 

Der Kurs ist für Mitglieder kostenlos, auf 10er Karten wird eine Einheit angerechnet, Drop In 17 Euro.


Samstag, 10. November 2018, 14 - 18:30 Uhr

ORGANIC YOGA Workshop mit Tom Berghoff

"Organic" entspricht dem Zustand welcher entsteht, wenn der Körper beginnt, in sich eine Einheit zu bilden. Ein Zustand um authentisch zu sein; als ein Element zwischen Himmel und Erde.

Dieses so wichtige „Loslassen“ schafft Raum für ein klares bewusst Sein.

 

Ursachen für die Entstehung von Dysfunktionen und Krankheiten sind meist negative, emotionale Erlebnisse, die der Mensch unverarbeitet gespeichert hat. Jedes Organ hat neben seiner funktionellen Wirkungsweise auch die Eigenschaft, Emotionen (Energie) zu speichern, zu verwalten und zu verarbeiten.

Nach der Psychokinesiologie belasten Wut und Ärger z,B. die Leber, Angst und Machtlosigkeit legen sich auf die Nieren, und Ablehnung sowie Überforderung können zu Magenbeschwerden führen und somit Herz und Lungen beeinflussen.

 

Faszien und Bindegewebe durchlaufen den gesamten Körper, umhüllen und halten Organe in ihrer optimalen Form und verbinden diese mit unseren äußeren Strukturen (Muskeln, Knochen, Gelenke, Nerven). Demzufolge lassen Bewegungen von außen auf eine Reaktion im Inneren schließen. Verspannt sich der Körper innerlich (auch mental), verzieht er äußerlich seine Haltung und umgekehrt.

Organic Yoga nutzt dieses Phänomen, um äußerlich auftretende Dysbalancen des Körpers (Schmerzen/mentale Verspannungen) zu lösen. Durch dreidimensionale Bewegungsabläufe und das Ausschöpfen des optimalen Bewegungsrahmens kann der Körper Spannungszustände lösen, findet so den Weg zurück zu seiner natürlichen Form und Intuition. 

 

Mehr zu Thomas Berghoff auf findet Ihr hier auf seiner Webseite

oder in diesem Artikel aus der YOGA AKTUELL.


THOMAS BERGHOFF:

„Wer seinen Körper kennt, weiß, wohin er gehen kann.“

Bereits seit der Kindheit war Tom neugierig auf das Erfahren und Studieren der verschiedenen Prinzipien in Yoga und anderen ganzheitlichen Trainingsformen. Ihn interessierte besonders der Zusammenhang zur mentalen Heilung. Sein Ziel: effektive energetische Methoden für einen optimal funktionierenden Menschen entwickeln. Er hat sich auf eine holistisch organisch energetische Art der Bewegung spezialisiert, welche gleichzeitig als „eigene Behandlung“ fungiert, die Spannungszustände reguliert. Für einen authentischen Lebensstil.


Der Workshop inkl. Masterclass kostet 79 Euro.


Freitag, 16. November, 17:30 - 21:30 Uhr: YOGA & FILM "Awake"

"Von der Dunkelheit ins Licht - Die Magie von Yoga"

 

AWAKE 

Die Geschichte einer steten Sehnsucht der Menschheit: Die universelle Suche aller Wesen nach der Befreiung von Leid und nach anhaltendem Glück.

 

Yogaphilosophie und Praxis mit Andrea und anschließender Filmabend mit "Awake - Das Leben des Yogananda"

 

Im Workshop werden wir uns zwei Themen aus dem Yoga Sutra von Patanjali näher ansehen. Zum einen den achtfachen Yogapfad, der die yogische Lebensweise in unseren Alltag bringt, z.B. mit ahimsa, der Gewaltlosigkeit, Santosha, der Zufriedenheit, oder ishvara pranidhana, der Hingabe. Zum anderen werfen wir einen Blick auf die Siddhis, die sogenannten übernatürlichen Kräfte, die man durch Yoga erreicht. Also finde heraus, welche Kräfte in Dir stecken! 

 

Natürlich wird die Theorie wieder mit ausgiebig Praxis erfahrbar gemacht. Diesmal sind es weniger die körperlichen Übungen, sondern Pranayama, Meditation und Achtsamkeit, die im Vordergrund stehen. 

 

In der Dokumentation AWAKE folgen wir dann dem Leben von Pramahansa Yogananda, der in den 1920er Jahren Yoga und Meditation in den Westen brachte und dessen "Autobiographie eines Yogi" weltweit millionenfach verkauft wurde. Mit den persönlichen Schilderungen seiner eigenen Suche nach Erleuchtung und der Beschreibung aller Schwierigkeiten, die ihm auf seinem Weg begegneten, machte Yogananda die uralten Lehren des Yoga zugänglich für die Moderne im Westen.   

 

Workshop & Film: 30 Euro

Nur Film: 8 Euro 

Mitglieder zahlen jeweils nur die Hälfte.

 

Der Film beginnt um 20 Uhr. Infos und Trailer findet Ihr HIER.

Fotos: mindjazz pictures


Samstag, 17.11., 19 Uhr: meet your SELF - meet the teachers Kennenlernen für den nächsten Ausbildungszyklus

Diese Stunde dient als Kennenlernen, aber auch als Austausch für all Eure Fragen und Anliegen, falls Ihr mit dem Gedanken spielt, die meet your SELF Yogalehrer-Ausbildung 2019 zu besuchen und nach Entfaltungsmöglichkeiten für die in Euch schlummernden Kräfte, Träume, Visionen und Rufe sucht.

 

Wir, Andrea und Christina, geben Euch einen Einblick in den Aufbau und die Inhalte von meet your SELF. Viel wichtiger ist jedoch, dass Ihr hier die Möglichkeit habt, zu spüren ob es menschlich für Euch passt. Denn das ist bei dieser großen Reise, auf die Du Dich begibst, das Ausschlaggebende: Vertraue ich meinen Reiseführern? 

Vielleicht gesellen sich auch ein paar Absolventen des letzten Ausbildungszyklus' dazu und berichten von ihren Erlebnissen...

 

So lasst uns mit offenen Herzen begegnen und spüren, ob unsere Seelen gemeinsam ein Stück zusammen gehen wollen. Wir sind in großer Vorfreude und freuen uns darauf, Euch zu sehen. Wirklich zu sehen. So wie Ihr seid.


Sa/So, 17.&18.11.: meet your SELF #9 mit Andrea & Christina

Prana - Blossom into your energy. Entfalte Deine Energie.

Dieses Wochenende werden wir uns den energetischen Aspekten des Yoga widmen: 

  • Was ist Prana? Wo finden wir es? Wie kann man es erfahrbar machen?
  • Koshas: Unsere Energiekörper
  • Kundalini, Chakren, Nadis und mehr in Theorie und Praxis
  • Mudras - Energie leiten 

Es erwartet Euch wieder ein sehr praktisches Wochenende, in dem es darum geht, das theoretische Wissen auch gleich selbst zu erfahren. Spüre, lenke, leite Deine Energie. Entfalte Dich.

 

Wie immer könnt Ihr dieses Wochenende auch teilnehmen, wenn Ihr nicht die meet your SELF Yogalehrerausbildung macht.

Zwei freie Plätze gibt es noch für 300 Euro. Detaillierte Infos zu meet your SELF findet Ihr HIER.


Freitag, 23. November, 18:30 - 20 Uhr: deepWORK mit Elli

deepWORK - ein dynamisches und intensives Ganzkörpertraining

 

deepWORK® ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme – ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie! Dabei unterliegt deepWORK® dem Gesetz von Yin und Yang und vereint die geistigen und körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings.

 

Wenn du Lust hast, deinen Körper zu spüren, bereit bist, aus deiner Komfortzone zu kommen und im Element Feuer die Hitze zu fühlen, wenn du am Schluss ins kühlende Element Wasser eintauchen willst, um neue Energie zu tanken, dann ist dieser Kurs der perfekte Einstieg in dein Wochenende.

 

2.     Der Kurs ist für Mitglieder gratis, Besitzern von 10er Karten wird eine Einheit verrechnet, Drop In 17 Euro. 


Sonntag, 25. November, 10:30 - 18 Uhr: Workshop mit Petra Vetter

Dein Körper - Dein Fühlen - Dein Sein

Der Alltag ist oft fremdbestimmt, es ist vorgegeben was zu tun ist. Es bleibt wenig Zeit für dich. Vielleicht ist dein Handeln auch nicht in deinem Rhythmus und deiner Geschwindigkeit und du bist schneller als dir gut tut, um Erwartungen zu erfüllen, Aufgaben zu erledigen. Schnell geht dabei der Kontakt zu dir verloren. Dir fällt es schwer deinen Körper noch wahrzunehmen, Verspannungen werden vielleicht erst am Abend bewusst, wenn die Außenreize weg sind.

 

Ich lade dich ein, den Stress-Kreislauf zu unterbrechen und bei dir anzukommen. Zeit zu haben um deine Geschwindigkeit, deinen Rhythmus zu erkunden. Den Körper wahrnehmen so wie er ist, Impulse spüren und nachgehen, achtsam, spürig werden: Was ist da alles für Lebensenergie im Körper, die zurück gehalten wurde? Was könnte ins Fließen kommen, wie könnte es deinem Leben neuen Schwung, Ideen bringen? Oder soll es langsamer werden, damit Du innehalten kannst? Willst du mehr bei dir ankommen und von anderen weg? Hier geht es vom Außen zum Innen.

 

Ein Erforschen, Fühlen und Sein erwartet dich.

Entschleunigen - Entspannen - Energie ins Fließen bringen

 

Du lernst die natürliche Entspannung des neurogenen Zitterns durch die Übungen von TRE® kennen und bekommst Impulse für mehr Körperverbindung in deinem Alltag.

Mit Elementen aus der Körperpsychotherapie, TRE® – Tension & Trauma Releasing Exercises und anderen Therapierichtungen, in denen jeder Mensch als einzigartiges Wesen gesehen und individuell begleitet wird. Nichts muss, alles darf sein. Alles ist gut wie es ist. 


Petra Vetter ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und hat eine eigene Praxis in Nürnberg. Mehr über sie erfahrt Ihr auf ihrer Homepage HIER

 

Der Tagesworkshop kostet 100 Euro.

 

Anmeldungen zum Workshop bitte direkt bei Petra Vetter:

Telefon: 0911 81014529

Email: petra.vetter@selbst-verstaendnis.de


Samstag, 1. Dezember 2018, Uhrzeit folgt noch

Yin Yoga & Klang mit Elli und Jutta mit ihren Klangschalen

Yoga und Klang beflügeln sich gegenseitig und wirken im Doppelpack gleich um ein Vielfaches heilsamer, wohltuender, entspannender und tiefer. 

 

Die Klänge lassen Dich noch mehr im Hier & Jetzt sein, Du praktizierst mit allen Sinnen, mit offenem Herzen und Geist, ganz achtsam und ganz bei Dir selbst. So kannst Du Dir in dieser Stunde liebevoll selbst begegnen, auf einer Reise zu Deiner inneren Stille. Die Klangschwingungen harmonisieren und entspannen auf allen Ebenen und ermöglichen Dir ein ganz neues Erleben und Erfahren Deiner Yogapraxis.

 

Schaue nach innen. Sinke tiefer, ganz hinein in Deine Essenz, und spüre dort an Deiner Quelle Deine wahre Kraft, Deine wahre Natur. Lass Dich berühren, lass Dich inspirieren. 

 

Zum Abschluss wirst Du in einer langen Endentspannung von den harmonisch aufeinander abgestimmten Klangschalen verwöhnt und schwebst in die absolute Ruhe. 


Diese Klangyogastunde ist für alle geeignet, egal ob Du Erfahrung im Yoga hast oder nicht.

 

Die zweistündige Einheit kostet 20 Euro,

für Mitglieder 10 Euro.


Sonntag, 2. Dezember 2018, voraussichtlich 16 - 19 Uhr

Klangkonzert und Klang-Heilraum mit Jutta Prösl & Team

Freue dich auf eine vielschichtige Klangsymphonie und genieße den Zauber der wunderbaren Instrumente Klangschale, Gong, Koshi, Körpertampura und viele mehr, die alle ihre eigene Magie versprühen.

 

Klang erleben pur - Klang tut einfach gut

In diesem Konzert werden vier Klangspieler nach einem festgelegten Ablauf spielen. Dadurch entsteht ein intensiver Klang-Heilraum, der uns in tiefe Entspannung und zu verschiedenen Seinsebenen führen wird. Mit den Kängen tauchen wir in uns ein, erforschen unsere Innenwelt, unsere wahren Herzensangelegenheiten und entdecken die innere Bewegung, die der Körper aus sich heraus entwickeln möchte.

 

Das Klankonzert ist in zwei Phasen geteilt.

In der ersten - dem Klang-Heilraum - begibst du dich in deine ureigene Essenz. Das Erspüren der Schwingungswellen und Vibrationen ermöglicht eine heilsame Wahrnehmung des eigenen Körpers. In der zweiten Phase ... da lasst euch einfach überraschen. Auf jeden Fall geht es auch um wohltuende Klänge.

 

Konzert & Klang-Heilraum werden von einer kurzen Pause unterbrochen, in der es Snacks und Tee gibt.

 

Jutta mit ihrem Klangteam Karmen, Peter & Michaela


Es können maximal 20 Leute teilnehmen.

Reserviert Euch rechtzeitig Euren Platz. 

 

Vorverkauf: 25 Euro

Abendkasse: 30 Euro


Freitag, 7. Dezember, 18:30 - 21:30 Uhr: Workshop mit Chris Seiler

 

Wir freuen uns sehr, dass wir nach der langen Sommerpause - puhhh, jetzt ist es bereits Winter - endlich wieder Chris Seiler und Jenny Biehl bei uns begrüßen dürfen. 

 

In Kürze wissen wir auch das Thema und stellen es Euch hier vor...

 

 


Samstag, 8.12., 16:30 - 20:30 Uhr: YOGA & FILM "Zeit für Stille"

"Zuflucht in der Stille" - Yoga, Meditation & Achtsamkeit

 

Dieser Film erzählt nicht nur

eine Geschichte, er zeigt uns,

dass Schönheit sich in allem, wirklich allem findet,

das in Stille getaucht ist.”

The Huffington Post

Weihnachten war einmal eine ruhige, stille, besinnliche Zeit. Wir streichen das WAR und bringen die Einkehr und Besinnung wieder zurück.

 

Wir praktizieren in Stille Yoga, erforschen die heilsame Wirkung von achtsam erfahrenen Klängen und Geräuschen, kehren mit Hilfe von Atemübungen ganz in unseren inneren, stillen Kern.

 

Erlaube Dir diese Auszeit, streiche alle überflüssigen Weihnachtsvorbereitungen und gönne Dir den wahren Zauber der stillen Weihnachtszeit. 

 

Auch der Film führt uns weiter in diese inneren Räume aus Stille: ZEIT FÜR STILLE erforscht auf meditative Weise unsere Beziehung zu Stille, Geräuschen und dem Einfluss von Lärm auf unser Leben. Er nimmt uns mit auf eine faszinierende filmische Reise um die Welt: Von einer traditionellen Teezeremonie in Kyoto auf die Straßen der lautesten Stadt der Welt, Mumbai, während der wilden Festzeit. Der Film regt dazu an, Stille zu erfahren und die Wunder unserer Welt wahrzunehmen.

 

Der Workshop dauert 2,5 Stunden. Wir werden viel gemeinsam praktizieren (Yoga, Achtsamkeit, Atemübungen und Meditation), aber auch einen kleinen theoretischen Teil haben.

 

Workshop & Film: 30 Euro

Nur Film: 8 Euro 

Mitglieder zahlen jeweils nur die Hälfte.

 

Der Film beginnt um 19 Uhr.

Infos und Trailer findet Ihr HIER.

Fotos: mindjazz pictures


Freitag, 14. Dezember, 18:30 - 20:30 Uhr: Lichterfest

Bereits im letzten Jahr haben wir gemeinsam die Weihnachtszeit gefeiert mit diesem besonderen Yin Yoga  im von Kerzen erleuchteten Raum.

 

Auch dieses Jahr wollen wir wieder mit allen Sinnen genießen: Düfte verführen die Nase, Klang kriecht wohlig in die Ohren, Leckereien verwöhnen den Gaumen, Geschichten berühren Herz und Seele.

 

Tauche ein in diesen magischen Ort in Dir, weit weg von dem, was Weihnachten in der Welt dort außen geworden ist. Kehre zurück, zum Geist von Hoffnung, Heilung, Freude und Liebe. 

 

Dieses Fest ist für die Gemeinschaft, die im herzoYOGA von Euch allen gelebt wird. Der Geist des gegenseitigen Unterstützens und Tragens. Wir sagen Danke und gestalten diese Stunde als Feier dieser gelebten Liebe.  

Für Mitglieder gratis, 

auf 10er Karten wird eine Einheit verrechnet,

Drop In 17 Euro. 


Sa/So, 15.&16. Dezember: meet your SELF #10

Achtsamkeit und Meditation - Erblühe in der Stille

Der perfekte Ausklang für die Reise, die hinter meet your SELF liegt. Der Frage "Wer bin ich?" ein gewaltiges Stück näher gekommen, die eigene Essenz gespürt. An diesem Wochenende sinke noch einmal tief hinein in Dein ureigenes Wesen.

  • Achtsamkeit - Die Kunst aus dem gegenwärtigen Augenblick zu schöpfen.
  • Finde Deinen Weg vom achtsamen Leben in die Meditation.
  • Warum meditieren? Die Wirkungen von Meditation.
  • Die Affen zähmen - was sind Gedanken und wie beeinflussen sie uns?

Wie immer könnt Ihr dieses Wochenende auch teilnehmen, wenn Ihr nicht die meet your SELF Yogalehrerausbildung macht.

Zwei freie Plätze gibt es noch für 300 Euro. Detaillierte Infos zu meet your SELF findet Ihr HIER.


Sonntag, 27.01., 11-12:30 Uhr: meet your SELF - meet the teachers

Kennenlernen für den nächsten Ausbildungszyklus

Diese Stunde dient als Kennenlernen, aber auch als Austausch für all Eure Fragen und Anliegen, falls Ihr mit dem Gedanken spielt, die meet your SELF Yogalehrer-Ausbildung 2019 zu besuchen und nach Entfaltungsmöglichkeiten für die in Euch schlummernden Kräfte, Träume, Visionen und Rufe sucht.

 

Wir, Andrea und Christina, geben Euch einen Einblick in den Aufbau und die Inhalte von meet your SELF. Viel wichtiger ist jedoch, dass Ihr hier die Möglichkeit habt, zu spüren ob es menschlich für Euch passt. Denn das ist bei dieser großen Reise, auf die Du Dich begibst, das Ausschlaggebende: Vertraue ich meinen Reiseführern? 

Vielleicht gesellen sich auch ein paar Absolventen des letzten Ausbildungszyklus' dazu und berichten von ihren Erlebnissen...

 

So lasst uns mit offenen Herzen begegnen und spüren, ob unsere Seelen gemeinsam ein Stück zusammen gehen wollen. Wir sind in großer Vorfreude und freuen uns darauf, Euch zu sehen. Wirklich zu sehen. So wie Ihr seid.


Sonntag, 27.01., 15 - 19 Uhr: YOGA & FILM "Der Doktor aus Indien"

"Ayurveda - Die Kunst zu leben" mit Christina Hahn

 

 

„Ayurveda ist die Kunst,

in Harmonie mit seiner Umgebung zu leben“

Dr. Vasant Lad 

DER DOKTOR AUS INDIEN erzählt die faszinierende Geschichte von der Mission eines Mannes, die alte indische Heilkunst Ayurveda Ende der 70er Jahre in den Westen zu bringen. Der Film stellt uns Dr. Vasant Lad vor, der mit seiner charismatischen und liebevollen Art sofort in seinen Bann zieht. Wir begleiten ihn auf seiner Arbeit, erleben ihn im Umgang mit seinen Patienten, Schülern, Freunden und Familie. Ganz nebenbei erfährt man dabei, welche Heil-Kraft im Ayurveda steckt.

 

Christina Hahn wird im Workshop viel theoretisches Wissen zum Ayurveda praktisch vermitteln. Dabei liegt es ihr besonders am Herzen, dass die individuellen ayurvedische Empfehlungen leicht in den Alltag umgesetzt werden. Alles steht unter dem Motto "Wie kultiviere ich eine gesunde Routine?"

 

Es wird um die ayurvedische Typenlehre gehen, die Doshas. Welcher Typ bist Du und was bedeutet das für Dich? Wie führst Du als Pitta, Vata, Kapha oder Mischtyp eine ausbalancierte Lebensweise und eine wie sieht eine Ernährung für Dich aus, die Dich wirklich nährt? Welche Yogapraxis macht für Dich Sinn?

 

Der Workshop dauert 2,5 Stunden. Wir werden gemeinsam praktizieren und erfahren, aber diesmal auch eine große Portion neues Wissen erhalten.

 

Workshop & Film: 30 Euro

Nur Film: 8 Euro 

Mitglieder zahlen jeweils nur die Hälfte.

 

Der Film beginnt um 17:30 Uhr.

Infos und Trailer findet Ihr HIER.

Fotos: mindjazz pictures


16.&17.02.2019: Embodied Tantra Workshop mit Danja Lutz Change your energy and your life will follow

Traditioneller Tantra ist eine subtile und klare Wissenschaft der Energiearbeit und hat nichts mit dem Kamashastra – den indischen Lehrwerken über Erotik – zu tun. 

 

WAS KANN ICH MIR UNTER TANTRA YOGA VORSTELLEN?

Tantra Yoga ist ein Ritual am Altar des Körpers, ein Yoga des Energiemanagements. Pranadharana, das Sammeln, Sabilisieren und Leiten von Energie, ist dabei der Grundpfeiler einer 

tantrischen Yoga-Praxis.

 

DER EINSATZ VON ENERGIETECHNIKEN

Verschlusstechniken, genannt Bandhas, sind dabei unser wichtigstes Körper-Werkzeug. Diese psycho-physiologischen Kontraktionen bieten uns die Möglichkeit, nicht nur Hindernisse im Energiefluss zu entfernen - wie durch Asanapraxis -, sondern Energie zukünftig auch entwickeln und speichern zu können. 

 

ULTIMATIVES ZIEL DER YOGAPRAXIS

Der Anspruch von tantrischem Hatha-Yoga ist es, durch die innere Alchemie der Praxis eine neue Beziehung zwischen Körper, Geist und Energie zu entwickeln, die uns eintauchen lässt in eine 

nonduale Welt-Wahrnehmung. Die unseren Blick verfeinert, uns wach werden und das Leben als ein heiliges Geschenk begreifen lässt. 

 

Themen dieses Wochenendes:

YOGA NIDRA - DER ZAUBERSCHLAF DER YOGINIS 

Yoga Nidra ist eine sehr alte Methode der systematischen Entspannung, die bereits in Texten erwähnt wird, die über 1000 Jahre alt sind. Die Mahabharata bezeichnet Yoga Nidra als Vishnus Schlaf zwischen den verschiedenen Zeitaltern.

Yoga Nidra führt dich in einen Zustand, in dem du beinahe schläfst, ein Teil deiner Bewusstheit aber wach bleibt. Und in dieser Zwischenwelt liegt auch die Magie dieser Entspannung, die den Erholungswert von „normalem“ Schlaf um ein Vielfaches überbietet. Der Einsatzbereich von Yoga Nidra ist vielfältig und reicht von der Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten bis zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und all deiner brach liegenden Potentiale. 

 

HERZ-LOTUS

Das Herz - die Wohnstätte des Selbst und des Schöpfers zugleich - der Ort wo aus zwei EINS wird. In den Schriften beschrieben als die Kulmination aller sprituellen Praktiken, die Quelle von unvergleichbarer Freude und Einheit, die Auflösung von Trauer und Groll, die Urquelle von Heilung, wie innerer Führung. 

In Zeiten von Verzweiflung, Angst, Unsicherheit und Wut, ist das Herz der Raum, den wir aufsuchen, um über den Kampf hinaus zu wachsen und in Freiheit zu leben. Der Herz-Lotus ist die finale Destination jedes spirituell Suchenden.

 

Der Workshop zu Embodied Tantra findet an insgesamt drei Wochenenden statt, die einzeln besucht werden können und sich jeweils speziellen Themen widmen.

Ein weiteres Wochenende folgt am 30. & 31. März 2019.

DANJA LUTZ ist Herzensfeuer-Entzünderin und Potential-Entfalterin. Seit 2007 unterrichtet sie tantrischen Hatha-Yoga, ein Yoga des Energiemanagements, dessen Wirkungsraum weit über die Matte hinaus geht. Ihr wichtigster Lehrer und Mentor ist Rod Stryker. Nach der Gründung von "Soul Shakti“ eröffnete sie 2013 ihr Yoga-Zentrum in Hall in Tirol. Hier bietet sie Ausbildungen und Immersions im Kontext von Yoga, Ayurveda und Tantra an.

Ihr Hauptanliegen ist es, Dich zu unterstützen, Veränderung bewusst zu gestalten und jenseits der Komfortzone in Deine Bestimmung hinein zu wachsen, um Dein authentisches Selbst zu leben.

 

Mehr zu Danja erfährst Du auf ihrer Webseite www.soulshakti.at

Ausführliche Infos zum Wochenende findet Ihr HIER.

 

Das Wochenende kostet 270 Euro, 

Teilnehmer der meet your SELF Ausbildung zahlen 200 Euro.

Fotos: Eos Koch


8.-10.03.2019: Yoga & Klang - Komm in Deine eigene Schwingung

Wochenendretreat mit Andrea & Jutta Prösl

Dieses Jahr klappt es wieder und wir haben einen freien Termin in Schloss Wasmuthhausen in der Nähe von Bad Staffelstein ergattert! Dieses liebevoll von Familie Bauer geführte Seminarzentrum erwartet uns mit wundervoller, ruhiger Natur um uns herum, mit leckerer vegetarischer Vollverpflegung und mit unserem lieb gewonnenen Kursraum, in dem bald auch DU liegen und genießen kannst.

 

Was wir an diesem Wochenende für Euch geplant haben:

  • Klangyoga
  • Klangreisen
  • Klangmeditationen
  • Wanderung der Sinne
  • und genug Raum für Dich selbst, um Dich zu spüren

Raus aus dem Alltag fällt es uns leichter, den Kopf in den Hintergrund zu bringen und wieder in unser Herz zu gehen. Es hat wundervolle Botschaften für uns. Hören wir zu.

 

Das Wochenendprogramm kostet 150 Euro. 

Teilnehmer der meet your SELF Ausbildung zahlen 100 Euro.

Unterkunft mit Vollverpflegung bucht jeder für sich selbst. Ihr habt die Wahl zwischen Standard und Komfort Zimmern (mit eigener Dusche/WC), könnt aber auch campen. Die Preise liegen zwischen 40 und 85 Euro inkl. Vollpension. HIER könnt Ihr Euch das Schloss bereits vorab ansehen. 

 

Zur Zimmerreservierung wendet Euch bitte direkt an Familie Bauer unter

Telefon: 09567 - 208

oder per Mail: info@schloss-wasmuthhausen.de 


11.&12. Mai 2019: kidding around Yoga Ausbildung (Kinderyoga)

Die kidding around Yoga Ausbildung wird von Felicitas Scheel abgehalten. 

Alle Informationen findet Ihr HIER.

20.-23. Juni 2019: YOGA SOUND AND SEA FESTIVAL

Early Bird bis 31.01.2019 für 199 Euro. 

 

Nicht lange fackeln, das Festival 2018 wurde von uns persönlich voll ausgekostet und für zauberhaft magisch wundervoll grandios befunden. Auch für Kinder und Hunde ein großes Vergnügen. Lasst Euch das nächstes Jahr nicht entgehen!

Karten gibt´s auch dieses Mal wieder bei uns im Studio... billiger als im Online-Verkauf.


19. Oktober 2019 - GAIATREES mit Klangyoga & Konzert

 

"Musik, die einhüllt wie ein warmer Mantel. Der Weltenbaum, Gaiatree, hat das Duo zu seinem Namen inspiriert. Ein stimmiges Bild für Musik, die einerseits in eine zarte, erdende Stille führt und andererseits leicht und beschwingt anmutet." (Yoga aktuell)

 

Musik, deren Qualität es letztlich ist in die Stille zu führen. An diesen besonderen und doch vertrauten Ort an dem die Erinnerung an unsere wahre Essenz schlummert, wo wir uns geborgen und genau richtig fühlen, wo wir auftanken können, um mit frischer Kraft dem Leben zu begegnen.

 

Mehr Infos zu den Gaiatrees findet Ihr auf HIER auf ihrer Webseite. 

 

 

Klangyoga & Konzert: 40 Euro Vorverkauf, 45 Euro Abendkasse

 


YOGA Einstieg - nächster Termin folgt bald...

In unserem regelmäßig stattfindenden Einführungskurs werden die wichtigsten Grundlagen genau vermittelt. Der Kurs dient Yoga-Neulingen zum schrittweisen Erlernen der Asanas (Körperpositionen) und der Atemtechniken. Aber auch für Fortgeschrittene ist das bewusste Eintauchen immer wieder sinnvoll.

  

Über eine Voranmeldung würden wir uns freuen, sie ist aber nicht zwingend. Allerdings können so Einschränkungen, Vorerkrankungen und Besonderheiten bereits im Vorfeld abgeklärt werden.