Ausführliche Beschreibung der Workshops

25. März, 18:30 - 20:30 Uhr

Bandhas - eine Workshop-Reihe in 4 Einheiten mit Elli

Vertiefe deine Yogapraxis durch das bewusste Einsetzen der Bandhas! Mehr Infos über diese Vertiefungsreihe findest du unter dem Menuepunkt "Darüber Hinaus" und "Vertiefe deine Praxis".

 

Montag, 18.März, 18:30 - 20:30 Uhr: Mula Bandha

 

Montag, 25.März, 18:30 - 20:30 Uhr: Uddiyana Bandha

 

Montag, 01. April, 18:30 - 20:30 Uhr: Jalandhara Bandha

 

Montag, 08. April, 18:30 - 20:30 Uhr: Maha Bandha

 

Der zweistündige Workshop kostet 20 Euro (Mitglieder 15 Euro), alle vier im Gesamtpaket 70 Euro (Mitglieder 50 Euro)

Wir bitten um Anmeldung. Mehr Infos HIER.


Freitag, 29.03., 18:30 - 20:30 Uhr: Masterclass mit Danja Lutz

Jai Kali Maa - Transformation der unteren Chakras

Als Einstimmung auf das Wochenende mit Kundalini Shakti und den Lotus-Mysterien begeben wir uns auf die Spuren von Kali Maa:  Die Muttergöttin, die alles gebiert, beschützt und wandelt,

und die uns hilft, unsere unteren Chakras zu transformieren.

 

Manchmal macht sie uns Angst - schwertschwingend und tiefschwarz tanzt sie furchtlos ihren Tanz der Zerstörung.

Doch initiiert sie den Suchenden gleichzeitig in seine höchste Wahrheit. Vernichtet sie doch die Dämonen, die uns von unserem wahren Selbst trennen, und uns an die limitierte Identität unseres Egos fesseln.

 

Möchtest du Sorgen und Ängste, Wut und Abneigung im Feuer der Bewusstheit in Klarheit verwandeln?

Dann komm in unseren Kreis. Gemeinsam übergeben wir die Knoten in unseren Herzen in Kalis Reich. In den Mutterleib der Dunkelheit, der alles Licht gebiert, um die Schatten der trüben Nacht zu durchdringen.

 

Jai Kali Maa - Weil jedes Ende auch ein Anfang ist.

 

Masterclass bedeutet nicht, dass DU alles können musst. Ganz im Gegenteil... Komm neugierig mit offenem Herzen und Geist, lass Dich mitnehmen auf diese energetische Reise!

 

Die Masterclass kostet 20 Euro, für Mitglieder und Teilnehmer des Wochenendes nur 10 Euro.


30. & 31.03., 9 - 18 Uhr: Embodied Tantra Workshop mit Danja Lutz Change your energy and your life will follow

Traditioneller Tantra ist eine subtile und klare Wissenschaft der Energiearbeit und hat nichts mit dem Kamashastra – den indischen Lehrwerken über Erotik – zu tun. 

 

WAS KANN ICH MIR UNTER TANTRA YOGA VORSTELLEN?

Das erfährst Du alles ausführlich HIER.

 

Themen dieses Wochenendes:

KUNDALINI SHAKTI UND DIE LOTUS MYSTERIEN

 

Viele Mythen ranken sich um diese Göttinnen-Kraft. Die Schlange, zusammengerollt mit ihrem Schwanz im Mund. Ein uraltes Symbol der Göttinnen-Verehrung. Die Kraft in uns, die die Kleider einfach ablegt und neugeboren wieder auftaucht aus der Feuerschale. Neuerschaffen, im nie endenden Zyklus des Lebens.

 

Wir wählen den sanften Weg, um unsere Kundalini zu erfahren.

Ein Weg, der nichts zu tun hat mit Provokation und gewaltvollen Techniken. Nicht wir sagen Kundalini Shakti was sie zu tun hat, oder zwingen sie in eine bestimmte Richtung. Sondern wir überlassen ihr selbst die Bühne, übergeben uns dem Samen der Göttin in uns, der unglaublichen Schönheit von verkörperter Bewusstheit.

 

Wir kreieren den Raum, in dem sie sich in aller Ruhe entfalten kann, Blütenblatt für Blütenblatt. Dazu bedienen wir uns neben Asana, Pranayama, Bandha und Meditation vor allem des Techniken des Mantra und Laya Yoga - der tantrischen Praxis des Auflösens des Netzwerks aller unterschwelligen Eindrücke, die in Chakras und Granthis (energetischen Knoten) gespeichert sind,

um jenseits von Erinnerungsspuren und vergangener Erfahr-ungen zu gelangen und die Mysterien der Lotusblüten zu lüften.


DANJA LUTZ ist Herzensfeuer-Entzünderin und Potential-Entfalterin. Seit 2007 unterrichtet sie tantrischen Hatha-Yoga, ein Yoga des Energiemanagements, dessen Wirkungsraum weit über die Matte hinaus geht. Ihr wichtigster Lehrer und Mentor ist Rod Stryker. Nach der Gründung von "Soul Shakti“ eröffnete sie 2013 ihr Yoga-Zentrum in Hall in Tirol. Hier bietet sie Ausbildungen und Immersions im Kontext von Yoga, Ayurveda und Tantra an.

Ihr Hauptanliegen ist es, Dich zu unterstützen, Veränderung bewusst zu gestalten und jenseits der Komfortzone in Deine Bestimmung hinein zu wachsen, um Dein authentisches Selbst zu leben.

 

Mehr zu Danja erfährst Du auf ihrer Webseite www.soulshakti.at

Ausführliche Infos zum Wochenende findet Ihr HIER.

 

Das Wochenende kostet 270 Euro, 

Teilnehmer und Absolventen der meet your SELF Ausbildung zahlen 200 Euro.


Sonntag, 14. April, 15 - 19 Uhr: Workshop mit Andrea

Ich. Mein Selbst - Zwischen Zweifel und Liebe...

Ein ganz menschliches Thema. Der tägliche Kampf mit uns selbst. Ganz unspirituell. Die nagenden Gedanken in Deinem Kopf: Bin ich zu dick, zu dünn, zu hässlich, zu dumm, zu klein, zu groß, zu ungebildet, zu laut, zu leise, zu schüchtern, zu nachdenklich, zu was auch immer... Und wer mag schon dieses große Wort der Selbstliebe in den Mund oder die Gedanken nehmen. Gleich kommt der innere Kritiker und schimpft: Das ist egoistisch! Das macht man nicht! Das bist Du nicht wert!

 

Wir beschäftigen uns mit dem Körperbild, der Manipulation von außen, der Art und Weise wie sich unser Geist und damit unsere Meinung / unser Bild von uns selbst formt. Welche ungesunden Strukturen können wir entlarven, wie können wir sie verändern, um uns selbst mehr Wertschätzung und Respekt entgegen-zubringen? Denn wir sind atmende Wunder.

 

Der Workshop ist auf Spendenbasis.

Wir bitten Euch um eine vorherige Anmeldung.


Was unser Körper, unser Geist, unsere Seele uns hier in diesem Leben schenken, ist eine unfassbare Gnade. Erlaube Dir, das zu erkennen. Um das Leben noch mehr genießen zu können. Um Dich noch mehr genießen zu können. Denn Du bist wundervoll!


Samstag, 20. April, 19 - 22 Uhr: Kakaozeremonie mit Andrea

Die Zeremonie steht im Zeichen des Vollmonds von Karfreitag. Über die Osterfeiertage herrschen am astrologischen Himmel dieses Jahr starke Heilungs- und Erneuerungsenergien, die wir für uns nutzen wollen. Es lohnt sich gerade in diesen besonders spirituellen Tagen, tief in Dein inneres Wesen einzutauchen.

  • Was darf in Heilung gehen?
  • Was darf vergeben werden?
  • Was darf freigeräumt werden, damit Du Deiner wahren Bestimmung folgst und Dein ganzes Potenzial lebst?

Die Einladung an den Spirit der Pflanze: Möge sie Dir Vergebung auf allen Ebenen bringen. Möge sie Dein Herz zum Tanz des Lebens auffordern. Möge sie Dir zeigen, was für ein einzigartiges, an Liebe überfließendes Wesen Du bist. Möge sie Dir Deine Kräfte und Seelengeschenke offenbaren und den Weg in Dein wahres Leben zeigen.

 

Wir verwenden an diesem Abend zeremoniellen Kakao aus Peru, der besonders auf die ersten drei Energiezentren wirkt, dem, was Dich als Person und Charakter geformt hat. Die Deva erdet Dich und bringt Dir in liebevoll präziser Art Struktur und Klarheit zurück. Mit ihrem Feuer der Transformation führt sie Dich in tiefe Reisen, die lang vergessene Schichten in Dir berühren und verwandeln - wenn Du es möchtest.

 

Das Schöne ist, dass Kakao Dir immer die Wahl lässt: Sie kann Dir eine Tür öffnen, aber Du ganz allein entscheidest, ob Du durchgehst oder nicht.


Die Zeremonie des gemeinsamen Genießens und Trinkens des Kakaos wird begleitet vom Singen spiritueller Lieder, vom offenen Austausch im Redekreis, von geführter Meditation und Yogapraxis, von Phasen der Stille und Eigenversenkung.

 

Bitte lies Dir vorab die detaillierten Informationen zu einer Kakaozeremonie HIER durch. Damit Du gut vorbereitet kommst und vor allem auch weißt, ob es mögliche Kontraindikationen bei Dir gibt. Im Zweifelsfall frage uns bitte auch.

 

Die Kakaozeremonie kostet 35 Euro, für Mitglieder 25 Euro.

 

Nur mit voriger Anmeldung. Begrenzte Teilnehmerzahl,

Anmeldung bitte bis: Donnerstag, 18. April.


Fr., 26. April, 15:30 - 17:00 Uhr Familien-YOGA mit Tanja Hemm

Mama mit Kind(ern), Papa mit Kind(ern), Oma mit Enkel(n), Mama mit Papa... beim Familienyoga geht es darum Yogahaltungen alleine und mit Partner zu üben, die Kinder sind zwischen 5 und 11 Jahre alt.

 

Wir beginnen mit Lockern und Atmen, bewegen uns auch zwischen den Übungen, die kindgerecht aufeinander aufgebaut sind und dem üblichen Ablauf Aufwärmen/Hauptteil/Ausklingen folgen. Alle Yogaübungen sind sowohl für ganz große, große wie auch kleine Kinder gedacht. Und wenn wir plötzlich ein wenig ausgelassenes Herumtoben brauchen oder Ausruhen, dann fügen wir das spontan in den Ablauf ein.

 

Im Vordergrund steht die Freude und der Spass am gemeinsamen Erleben. Und alles, was wir gemeinsam Erleben, beschenkt uns mit Erinnerungen, die wir immer bei uns tragen.

Erwachsene 15 Euro, Kinder 9 Euro

Bitte vorab verbindlich anmelden (bis Mittwoch, 24.04.).

Mehr zu Tanja Hemm findest Du HIER.


Fr, 26.04., 17:30 - 19:30 Uhr: YOGA Anusara Style mit Tanja Hemm

Im Yoga nach der Anusara Ausrichtung führt der Lehrer den Schüler Stück für Stück in die generelle Form der Yogahaltung hinein. Der Schüler folgt entsprechend seiner körperlichen Möglichkeiten, Anfänger wie Fortgeschrittene sind willkommen. Der Lehrer hat den Schüler im Blick und kann dadurch jederzeit unterstützen. Der Schüler kann bestmöglichst die korrekte Ausrichtung der Yogaltung einnehmen, so dass er einen größtmöglichen Nutzen aus der Übung erfahren wird. Das verbal geführte Einnehmen der Yogahaltung bietet einen Übergang vom äußeren Hören zum inneren Hören, vom Alltag zur Zeit für mich - die gehörte Information wird mit der ausgeführten Bewegung im Körpergedächtnis gespeichert. Die Achtsamkeit für Haltungen, die den Körper kräftigen und stabilisieren, wird geschult. Schüler berichten, dass sie sich in alltäglichen Situationen reflexartig in ihren Körperhaltungen korrigieren, z.B. beim Sitzen auf dem Stuhl, beim Aufnehmen eines Gegenstandes, beim Laufen oder wenn die Atmung flach wird. Der Zeitraum von zwei Stunden ist bestens geeignet, um aktiv, heiter und entspannt zu üben und auf mitgebrachte Fragen oder auf Details einzugehen.

 

Die 2-stündige Yogaeinheit kostet 25 Euro

Bitte vorab verbindlich anmelden (bis Mittwoch, 24.04.)

Mehr zu Tanja Hemm findest Du HIER.


Freitag, 03. Mai, 18:30 - 20:30 Uhr: QIGONG-Workshop

für den Frühling und die Wandlungsphase Holz mit Ralf Jakob

 

Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Bei diesem Workshop zur „Pflege der Lebensenergie“ steht die Jahreszeit des Frühjahrs im Vordergrund. Unser Frühling entspricht der chinesischen Wandlungsphase Holz. Mit ausbreitender und nach oben strebender Energie möchte das Holz im Frühling sprießen und wachsen und in neuer Schönheit erblühen. Wir erlernen in diesem Workshop Übungen, die den freien Fluss der Lebensenergie (Qi) in den Funktionskreisen Leber und Gallenblase unterstützen und für Beweglichkeit sorgen.

 

 


Qi ist Lebensenergie, Gong bedeutet beständiges Üben.

Qigong ist die "Pflege der Lebensenergie" und kommt aus der chinesischen Tradition.

 

Ralf Jakob ist Sozialwissenschaftler und Ausbilder der Deutschen Qigong Gesellschaft. Er unterrichtet seit 21 Jahren und ermöglicht mit diesem Workshop Einblicke in Qigong, einer  Methode der Gesunderhaltung und Selbstheilung im ganzheitlichen Sinn, da Körper, Geist und Seele gleichermaßen angesprochen werden.

Qigong kultiviert die Haltung der Achtsamkeit und weitet den Blick für Sinnsuche und Spiritualität.

 

Der 2-stündige Workshop kostet 20 Euro.

Wir bitten um Voranmeldung.



11.&12. Mai 2019: kidding around Yoga Ausbildung (Kinderyoga)

Die kidding around Yoga Ausbildung wird von Felicitas Scheel abgehalten. 

Alle Informationen findet Ihr HIER.

Freitag, 10. Mai, 18.30 - 20:30 Uhr: TAI CHI-Workshop zum Ausprobieren mit Ralf Jakob

Für Anfänger

 

„Wer regelmäßig Tai Chi übt, kann die Geschmeidigkeit eines Kindes, die robuste Gesundheit eines Holzfällers und die Gelassenheit eines Weisen erlangen“- dies verheißt ein altes chinesisches Sprichwort.

 

Tai Chi (in der modernen Schreibweise Taijiquan), das manchmal auch als „Schattenboxen“ bezeichnet wird, ist in seinem Bewegungsablauf vergleichbar mit einem Tanz in Zeitlupe: Harmonisch, ausgewogen, fließend und ästhetisch. Es ist zugleich eine gesundheitsfördernde und meditative Übung.

 

 

Ralf Jakob, Sozialwissenschaftler, erfahrener Lehrer und Ausbilder der Deutschen Qigong Gesellschaft unterrichtet seit 21 Jahren Qigong und Taijiquan im Raum Nürnberg - Fürth - Herzogenaurach.

Dieser Workshop ist ideal zum Kennenlernen dieser  traditionsreichen, chinesischen Bewegungsform mit gesundheitsfördernden Aspekten.

 

 

Der 2 - stündige Workshop kostet 20 Euro.

Wir bitten um Voranmeldung.


Samstag, 18. Mai: Beginn der Kinderyoga-Workshop Reihe

mit Marion von Rochow für Kinder von 6 - 10 Jahre

Ich glaube, dass Kinder ihr volles Potential entfalten können, wenn sie den Raum dafür bekommen. Auf diesem Weg möchte ich sie ein Stück begleiten.

 

In meinen Yogastunden ist es mir wichtig, zwischen dynamischen und ruhigen Phasen zu wechseln. So kommt keine Langeweile auf und die Kinder können sich nach einem lebhaften Teil besser auf die Ruhe und Entspannung einlassen. Jeder Yogakurs läuft unter einem bestimmten Thema, das Mädchen und Jungen gleichermaßen anspricht. Alle Kursinhalte werden auf dieses Thema abgestimmt. Jede Yogastunde beinhaltet Atemübungen, einen kindgerechten Sonnengruß, verschiedene Asanas, die dem Thema angepasst sind, eine Entspannungseinheit und einen Kreativteil, in dem die Kinder schöpferisch tätig werden dürfen.

 

Im Schulalltag kommen viele Kinder mit Leistungsdruck, Stress und hohen Erwartungen in Berührung. Fehlendes Selbstvertrauen und Konzentration können die Folge sein. Kinderyoga hilft, das Körper - und das Selbstbewusstsein zu stärken. Durch gezielte Übungen wird der Körper flexiber und kräftiger, Haltungsschäden werden vorgebeugt. Wir schaffen effiziente Lernsituationen, in denen die Kinder ohne Druck zeigen können, was sie wissen.


Ich bin Mutter von 2 Kindern und liebe es, meine Zeit mit Kindern zu verbringen. Seit 3 Jahren bin ich zertifizierte Kinderyoga Lehrerin und unterrichte mit Leidenschaft in Schulen, Lernstuben und Yogastudios.


 

Termine der dreiteiligen Workshop-Reihe:

 

Samstag, 18. 05., 10:00 - 11.30 Uhr: 1. Workshop: Indianer (Element Erde)
Samstag, 01. 06., 10:00 - 11.30 Uhr: 2. Workshop: Planeten (Element Luft - Herzöffner)
Samstag, 13. 07., 10:00 - 11.30 Uhr: 3. Workshop: Meerestiere (Element Wasser)

 

Die Workshops kosten einzeln 15 Euro, bei Buchung der ganzen Workshop-Reihe 40 Euro. Wir bitten um Anmeldung bei uns.

20.-23. Juni 2019: YOGA SOUND AND SEA FESTIVAL

Nicht lange fackeln, das Festival 2018 wurde von uns persönlich voll ausgekostet und für zauberhaft magisch wundervoll grandios befunden. Auch für Kinder und Hunde ein großes Vergnügen. Lasst Euch das nächstes Jahr nicht entgehen!

 

Karten gibt´s auch dieses Mal wieder bei uns im Studio... billiger als im Online-Verkauf.


5.-7. Juli 2019: In die Welt kommen - Seminar mit Jutta Prösl

Inkarnation, Zeugung, verlorener Zwilling, Schwangerschaft und Geburt -  Aus dieser Zeit, dem Beginn unseres Lebens, ergeben sich Prägungen, Lebenskonsequenzen und Potentiale, die für unser weiteres Leben formend sind.

 

In einer Gruppe von 5 Teilnehmer/innen werden wir auf die genannten pränatalen Themen eingehen und jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit in einem Körperprozess sein ganz persönliches Thema zu bearbeiten.

Alle Infos zu diesem Seminar findest Du HIER.


Wochenende 14. & 15.09.2019, 10 - 17 Uhr: ORGANIC YOGA Ausbildung und Workshop mit Thomas Berghoff

Nach dem voll ausgebuchten, dreistündigen Einstiegsworkshop, den Tom Ende 2018 bei uns im herzoYOGA gegeben hat, war das Interesse an der gesamten Ausbildung groß. Wir freuen uns sehr, dass es nun klappt!

 

Organic entspricht dem Zustand welcher entsteht, wenn der Körper beginnt, in sich eine Einheit zu bilden. Ein Zustand um authentisch zu sein; als ein Element zwischen Himmel und Erde. Dieses so wichtige „Loslassen“ schafft Raum für ein klares bewusst Sein.

 

Ursachen für die Entstehung von Dysfunktionen und Krankheiten sind meist negative, emotionale Erlebnisse, die der Mensch unverarbeitet gespeichert hat. Jedes Organ hat neben seiner funktionellen Wirkungsweise auch die Eigenschaft, Emotionen (Energie) zu speichern, zu verwalten und zu verarbeiten.

Nach der Psychokinesiologie belasten Wut und Ärger z,B. die Leber, Angst und Machtlosigkeit legen sich auf die Nieren, und Ablehnung sowie Überforderung können zu Magenbeschwerden führen und somit Herz und Lungen beeinflussen.

 

Faszien und Bindegewebe durchlaufen den gesamten Körper, umhüllen und halten Organe in ihrer optimalen Form und verbinden diese mit unseren äußeren Strukturen (Muskeln, Knochen, Gelenke, Nerven). Demzufolge lassen Bewegungen von außen auf eine Reaktion im Inneren schließen. Verspannt sich der Körper innerlich (auch mental), verzieht er äußerlich seine Haltung und umgekehrt. Organic Yoga nutzt dieses Phänomen, um äußerlich auftretende Dysbalancen des Körpers (Schmerzen/mentale Verspannungen) zu lösen. Durch dreidimensionale Bewegungsabläufe und das Ausschöpfen des optimalen Bewegungsrahmens kann der Körper Spannungszustände lösen, findet so den Weg zurück zu seiner natürlichen Form und Intuition.

 

Mehr zu Thomas Berghoff auf findet Ihr hier auf seiner Webseite oder in diesem Artikel aus der YOGA AKTUELL.

THOMAS BERGHOFF:

„Wer seinen Körper kennt, weiß, wohin er gehen kann.“

 Bereits seit der Kindheit war Tom neugierig auf das Erfahren und Studieren der verschiedenen Prinzipien in Yoga und anderen ganzheitlichen Trainingsformen. Ihn interessierte besonders der Zusammenhang zur mentalen Heilung. Sein Ziel: effektive energetische Methoden für einen optimal funktionierenden Menschen entwickeln. Er hat sich auf eine holistisch organisch energetische Art der Bewegung spezialisiert, welche gleichzeitig als „eigene Behandlung“ fungiert, die Spannungszustände reguliert. Für einen authentischen Lebensstil.

 

Das Wochenende kostet 270 Euro und geht jeweils von 10 - 17 Uhr. Bitte melde Dich rechtzeitig unter herzoyoga@herzoyoga.de an, damit wir besser planen können.

 

Am 30. November und 1. Dezemember findet ORGANIC YOGA 2 statt, ein weiteres Wochenende zur Vertiefung des Wissens. Dieses Modul ist aber bereits in sich abgeschlossen und lässt Dich tief in die Verbindung von Kinesiologie, Yoga, Emotionen und Organen blicken - um Dich selbst und Deine "Funktionsweise" besser zu erkennen und zu verstehen.


Samstag, 19.10., 16:30 - 20:30: Klangyoga & Mitsing-Konzert mit den GAIATREES

 

"Musik, die einhüllt wie ein warmer Mantel. Der Weltenbaum, Gaiatree, hat das Duo zu seinem Namen inspiriert. Ein stimmiges Bild für Musik, die einerseits in eine zarte, erdende Stille führt und andererseits leicht und beschwingt anmutet." (Yoga aktuell)

 

Wir freuen uns sehr, die Gaiatrees mit ihrer wundervollen Musik bei uns im herzoYOGA zu haben! Und Ihr dürft doppelt genießen:

Zuerst im Yin Yoga, untermalt von den wundervollen Live Klängen und anschließend beim Mantra Konzert, auf dem Ihr auch mitsingen könnt, ganz nach Lust und Laune Eures Herzens.

 

Yin Yoga mit Klang

Die Klänge der Gaiatrees unterstützen Dich in Deiner Yoga Praxis. Eine Musik, deren Qualität es letztlich ist in die Stille zu führen. An diesen besonderen und doch vertrauten Ort in Dir, an dem die Erinnerung an Deine wahre Essenz schlummert, wo Du Dich geborgen und genau richtig fühlst, wo Du auftanken kannst, um mit frischer Kraft dem Leben zu begegnen.

Die Musik geht hier die perfekte Verbindung mit Yin Yoga ein. Eingekuschelt in sanften Asanas ruhen, regenerieren und genießen, während die Stimmen und Instrumente Deinen Körper vibrieren lassen und Dich noch tiefer zu Dir selbst führen.


Nach der zweistündigen Yogaeinheit darfst Du noch einmal ganz wach werden und für eine weitere Stunde der Musik lauschen und bist dabei auch herzlich eingeladen, die Mantren selbst mitzusingen. Es ist ganz einfach.

 

Mehr Infos zu den Gaiatrees findet Ihr HIER.

 

Klangyoga 16:30 - 18 Uhr & Mitsing-Konzert 19 - 20:30 Uhr:

Kombipreis: 40 Euro Vorverkauf, 50 Euro Abendkasse

Nur Klangyoga: 30 Euro Vorverkauf, 35 Euro Abendkasse

Nur Konzert: 15 Euro Vorverkauf, 20 Euro Abendkasse 


31.01. - 02.02.2020 und 20.-22.03.2020: The Goddess Codes TantraYoga & Mondrituale für Frauen (Danja Lutz & Nives Gobo)

Gleich zwei lange Wochenenden für Dich und Deine Weiblichkeit!

 

Erwecke deine weibliche Urkraft

mit tantrischen Yogaritualen.

Erwache in deiner Magie als Frau

mit yogischen Mondritualen.

 Komme an. In deiner Göttinnenkraft.

 

WEISST DU EIGENTLICH, DASS DU EINE GÖTTIN BIST?

 

Ich meine nicht eine abstrakte, esoterische, abgehobene Figur mit einem schönen Kleid und funkelnden Juwelen, die es nur in Geschichten und Märchen gibt, an die keiner mehr so richtig glaubt.  Ich meine eine richtige Göttin – eine die sich selbst erkannt hat. Eine, die sich kennt – an den guten und nicht so guten Tagen. Eine, die weiß, dass sie die Kraft hat, alles in ihr Leben zu holen, von dem sie träumt. Eine, die gebiert und zerstört. Eine die sich selbst gelernt hat zu lieben – im Dunklen und im Hellen.

 

Eine Göttin ist eine Frau, die weiß, dass ihr Körper ein Tempel ist. Sie weiß, dass ihre Gedanken die Kraft haben, Welten zu bewegen. Ihre Gefühle die Tiefe haben, alles in Liebe zu verwandeln. Eine Göttin weiß, was sie braucht, um in Gleichgewicht zu gehen.

 

Und sie ist und bleibt sich selbst treu. Auch, wenn das Leben manchmal nicht so göttlich schön ist. Eine Göttin ist eine Frau, die sich sinnlich lustvoll erlebt – und die gleichzeitig die Fähigkeit besitzt, in stiller Meditation an ferne Ziele in ihrer Innenwelt zu reisen. Eine Göttin hat sich selbst transformiert – um sie selbst zu sein. In ihrem vollen Glanz und in ihrer individuellen Schönheit. Sie ist wild, frei, in das Leben verliebt. Sie weiß, wann sie geben kann und wann sie Grenzen ziehen muss. Sie gehört niemandem – denn sie schöpft alles, was sie zum Leben braucht aus sich selbst.  Sie weiß, dass sie das Leben selbst ist.

 

Bist du bereit zurück zu deiner göttlichen Kraft zu reisen? Mit Yoga, Tantra und Mondmagie? Mit alten Weisheiten und noch älteren Ritualen? Mit Frauenwissen aus den Tempeln der alten Göttinnen? Mit Feuerritualen und Wassersegnungen?

 

Wir laden dich ein, deine Goddess Codes zu aktivieren. Das Feuer deiner Seele zu entzünden und in die Tiefe deines Wassers abzutauchen. Denn nur dann, wenn du erkennst, dass du die Göttin deines Lebens bist, wird dein Leben zu einem Spiegel deiner Seele und du wirst zu einer kraft, die das Mysterium des ewig Weiblichen lebt - und damit die Herzen dieser Welt bewegt. 

 

Feuer und Wasser. Erde und Luft.

Alle Elemente in dir vereint.

Dein Körper ein Tempel. Deine Seele heilig. Du. Liebe.


Trete ein in deinen Tempel.

Er ist dein zu Hause.

Der Ort, wo du dir selbst begegnen wirst. Göttin.

Mehr zu Danja Lutz und Nives Gobo erfährst Du HIER.


Freitags jeweils von 18 - 21 Uhr, Samstag & Sonntag 9 - 18 Uhr

Die beiden langen Wochenenden sind als Einheit konzipiert und kosten zusammen 700 Euro.

Anmeldungen bitte direkt an Danja Lutz: danja@soulshakti.at