Ausführliche Beschreibung der Workshops

Wochenende 25.&26. Mai, 9 - 19 Uhr: meet your SELF #4 Pranayama - From doing into being

Wir starten in die Energetik des Yoga. Pranayama ist viel mehr als Atemübung. Es ist das innere Erleben Deines Selbst.

Im yogischen Konzept hast Du 5 Körper, die sich gegenseitig durchwirken. Wie das alles zusammenhängt und was es in Dir verändern kann, erlebst Du an diesem Wochenende in Theorie und viel Praxis. Die Hauptthemen werden sein:

  • Physiologische, psychosomatische und energetische Aspekte der Atmung
  • Atemtechniken kennenlernen und intensiv prakizieren
  • Bandhas - Verbindung zwischen Asana und Pranayama

Das Wochenende ist auch für Teilnehmer außerhalb der Ausbildungsgruppe offen und kostet 300 Euro.


Samstag, 1.Juni: Kinderyoga-Workshop mit Marion (6-10 Jahre)

Ich glaube, dass Kinder ihr volles Potential entfalten können, wenn sie den Raum dafür bekommen. Auf diesem Weg möchte ich sie ein Stück begleiten.

 

In meinen Yogastunden ist es mir wichtig, zwischen dynamischen und ruhigen Phasen zu wechseln. So kommt keine Langeweile auf und die Kinder können sich nach einem lebhaften Teil besser auf die Ruhe und Entspannung einlassen. Jeder Yogakurs läuft unter einem bestimmten Thema, das Mädchen und Jungen gleichermaßen anspricht. Alle Kursinhalte werden auf dieses Thema abgestimmt. Jede Yogastunde beinhaltet Atemübungen, einen kindgerechten Sonnengruß, verschiedene Asanas, die dem Thema angepasst sind, eine Entspannungseinheit und einen Kreativteil, in dem die Kinder schöpferisch tätig werden dürfen.

 

Im Schulalltag kommen viele Kinder mit Leistungsdruck, Stress und hohen Erwartungen in Berührung. Fehlendes Selbstvertrauen und Konzentration können die Folge sein. Kinderyoga hilft, das Körper - und das Selbstbewusstsein zu stärken. Durch gezielte Übungen wird der Körper flexiber und kräftiger, Haltungsschäden werden vorgebeugt. Wir schaffen effiziente Lernsituationen, in denen die Kinder ohne Druck zeigen können, was sie wissen.

Marion von Rochow:

Ich bin Mutter von 2 Kindern und liebe es, meine Zeit mit Kindern zu verbringen. Seit 3 Jahren bin ich zertifizierte Kinderyoga Lehrerin und unterrichte mit Leidenschaft in Schulen, Lernstuben und Yogastudios.

 

Die Workshops kosten einzeln 15 Euro,

bei Buchung der ganzen Workshop-Reihe 40 Euro.

Wir bitten um Anmeldung unter herzoyoga@herzoyoga.de


Termine der dreiteiligen Workshop-Reihe:

  • Samstag, 18. 05., 10:00 - 11.30 Uhr: 1. Workshop: Indianer (Element Erde)
  • Samstag, 01. 06., 10:00 - 11.30 Uhr: 2. Workshop: Planeten (Element Luft - Herzöffner)
  • Samstag, 13. 07., 10:00 - 11.30 Uhr: 3. Workshop: Meerestiere (Element Wasser)

Freitag, 14. Juni 15.30 - 17.00 Uhr: Familienyoga mit Tanja Hemm

Mama mit Kind(ern), Papa mit Kind(ern), Oma mit Enkel(n), Mama mit Papa... beim Familienyoga geht es darum,  Yogahaltungen alleine und mit Partner zu üben, die Kinder sind zwischen 5 und 11 Jahre alt.

 

Wir beginnen mit Lockern und Atmen, bewegen uns auch zwischen den Übungen, die kindgerecht aufeinander aufgebaut sind und dem üblichen Ablauf Aufwärmen – Hauptteil – Ausklingen folgen. Alle Yogaübungen sind sowohl für ganz große, große, wie auch kleine Kinder gedacht. Und wenn wir plötzlich ein wenig ausgelassenes Herumtoben brauchen oder Ausruhen, dann fügen wir das spontan in den Ablauf ein.

 

Im Vordergrund steht die Freude und der Spaß am gemeinsamen Erleben. Und alles, was wir gemeinsam erleben, beschenkt uns mit Erinnerungen, die wir immer bei uns tragen.

 

Erwachsene 15 Euro, Kinder 9 Euro

Bitte vorab verbindlich anmelden (bis zum Mittwoch, 12.06.)


 


TANJA HEMM

 

Reich beschenkt aufgewachsen in einer Familie voller Yoga, Musik, Reiselust, Liebe zur Natur und zu anderen Kulturen, gebe meine Erfahrungen und mein Wissen seit langem in Lehraufträgen, Workshops, Vorträgen und seit 2 Jahren auch als Yogalehrerin weiter. In der Yogapraxis verschmilzt unser erworbenes Wissen mit unserem inneren Wissen – der Kern unseres Seins entspannt, regeneriert und belebt sich. Wenn wir Yoga üben, dann üben wir, uns selbst, unseren Mitmenschen und unserem Alltag mit Freude und Gelassenheit zu begegnen.

 


Freitag, 14. Juni: 17.30 - 19.30 Uhr: YOGA im Anusara Stil Workshop nach den 5 Ausrichtungsprinzipien mit Tanja Hemm

Im Yoga nach der Anusara Ausrichtung, führt der Lehrer den Schüler Stück für Stück in die generelle Form der Yogahaltung hinein. Die Ausrichtung des Körpers in der Yogahaltung folgt dabei den 5 Aufrichtungsprinzipien des Anusra Stils. Sie unterstützen den Körper dabei, sich sanft und maximal dienlich in die Yogahaltung hineinzubegeben. Der Schüler folgt den Ansagen des Lehrers, entsprechend seiner körperlichen Möglichkeiten. Anfänger wie Fortgeschrittene sind willkommen. Der Lehrer hat den Schüler im Blick und kann dadurch jederzeit unterstützen, sodass der Schüler einen grösstmöglichsten Nutzen aus der Übung erfahren wird. Das verbal geführte Einnehmen der Yogahaltung bietet einen Übergang vom äußeren Hören zum inneren Hören, vom Alltag zur Zeit für sich selbst - die gehörte Information wird mit der ausgeführten Bewegung im Körpergedächtnis gespeichert. Die Achtsamkeit für Haltungen, die den Körper kräftigen und stabilisieren, wird geschult. Schüler berichten, dass sie sich in alltäglichen Situationen reflexartig in ihren Körperhaltungen korrigieren, z.B. beim Sitzen auf dem Stuhl, beim Aufnehmen eines Gegenstandes, beim Laufen oder z.B. wenn die Atmung flach wird. Der Zeitraum von zwei Stunden ist bestens geeignet um aktiv, heiter und entspannt zu üben und auf die

5 Ausrichtungsprinzipien sowie mitgebrachte Fragen und Details einzugehen.

 

Der Workshop kostet 25 Euro.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis Mittwoch, 12.06. im herzoYOGA.

20.-23. Juni 2019: YOGA SOUND AND SEA FESTIVAL

Nicht lange fackeln, das Festival 2018 wurde von uns persönlich voll ausgekostet und für zauberhaft magisch wundervoll grandios befunden. Auch für Kinder und Hunde ein großes Vergnügen. Lasst Euch das nächstes Jahr nicht entgehen!

 

Karten gibt´s auch dieses Mal wieder bei uns im Studio... billiger als im Online-Verkauf.


Donnerstag, 27.06.: Beginn Kinderyoga-Kurse mit Katharina Muck

Kinderyoga wird fest im Kursplan verankert. Auftakt ist Donnerstag, der 27.06. (nach den Pfingstferien bis zum Beginn der Sommerferien, also 5 Mal)

 

15:00 - 16:00 Uhr: 4 - 6 Jährige (max. 12 Kinder)

16:15 - 17:15 Uhr 7 - 10 Jährige (max. 15 Kinder)

 

"Du bist vollkommen, so wie du bist, nichts fehlt" - das möchte Katharina den Kindern im Yogaunterricht vermitteln. Um das zu begreifen, ist es notwendig, eine Verbindung zu sich selbst herstellen zu können. Diese Intuition ist bei Kindern noch sehr stark ausgeprägt, doch wird leider oft abgelöst durch Regeln und Glaubenssätze, die von außen kommen. Kinderyoga möchte den Kindern dabei helfen, die Verbindung mit ihrem innersten Selbst aufrecht zu erhalten, damit sie selbstbewusst und in sich ruhend dem Abenteuer "Wachsen" entgegengehen können.

 

In jedem Kurs gehen die Kinder auf eine neue Reise (ans Meer, in den Wald, auf Safari...) und alle Aufmerksamkeits, - Atem, - und Körperübungen sind an das jeweilige Thema angelehnt.

Jede Stunde beginnt  mit einer Andachts - oder Atemübung im Sitzen, gefolgt von aktiven Asanas und schließt mit einer Entspannungsübung oder Massage ab.

 

 

 

Die Kurskarte (5 Mal) kostet 50 Euro.

Die erste Kursstunde kann für 10 Euro extra gebucht werden und bei Gefallen für 40 Euro auf den 5er Block erweitert werden.


Katharina Muck:

Yoga begleitet mich jetzt schon seit 15 Jahren und nach der Geburt meines zweiten Kindes habe ich ihm dann glücklicherweise  einen zentralen Platz in meinem Leben eingeräumt. Ich habe im Mai 2017 meine Ausbildung zur Yogalehrerin (RYT200) absolviert und seitdem in verschiedenen Yogastudios in Amsterdam unterrichtet. Meine Schüler würden meinen Stil wohl am ehesten mit "SlowFlow" beschreiben und wer präzise Anleitung, gepaart mit unterstützenden Hilfestellungen mag, dürfte sich in meinen Klassen wohlfühlen.

Letztes Jahr bekam ich die Möglichkeit, Kinderyoga an der Grundschule meiner Tochter zu unterrichetn. Ich habe ein Schuljahr lang verschiedene Gruppen von Kindern im Alter von

4 - 6 Jahren unterrichtet. In dieser Zeit habe ich viel gelernt über Yoga-Unterricht mit kleinen (und großen) Yogis und habe dieses Wissen im Frühjahr 2019 mit einer Ausbildung zur Kinderyogalehrerin bei "kidding around" erweitert.

Ich freue mich schon auf die vielen neuen Reisen, die ich zusammen mit den kleinen "herzo-Yogis" erleben darf.


Wochenende, 29.&30. Juni 2019, 9 - 19 Uhr: meet your SELF #5 Yoga leben - Entdecke Patanjalis Yoga Sutra

Yoga weit ab von der Matte... Asana, das körperliche Üben, ist im ursprünglichen Konzept des Yoga ein minimal kleiner Teil. Quasi die Spitze des Eisbergs. Bist Du neugierig, was unter der Oberfläche noch auf Dich wartet? Dann bist Du herzlich eingeladen, in dieses Wochenende einzutauchen. Du brauchst dazu keinerlei Vorkenntnisse, nur einen neugierigen Geist, ein offenes Herz und die Bereitschaft, alles bisherige Wissen einmal vor der Tür zu lassen, um zu spüren, welche Weisheit in Dir liegt.

  • Yoga im Alltag: Lebensgestaltung nach dem achtgliedrigen Yogapfad
  • Kleshas: Was hindert mich daran meinen Weg zu gehen?
  • Das Göttliche in Dir

  • Fülle und Lebensfreude oder Askese? Was ist yogisch?

Das Wochenende ist auch für Teilnehmer außerhalb der Ausbildungsgruppe offen und kostet 300 Euro.

Wir freuen uns auf Dich!


5.-7. Juli 2019: In die Welt kommen - Seminar mit Jutta Prösl

Inkarnation, Zeugung, verlorener Zwilling, Schwangerschaft und Geburt -  Aus dieser Zeit, dem Beginn unseres Lebens, ergeben sich Prägungen, Lebenskonsequenzen und Potentiale, die für unser weiteres Leben formend sind.

 

Anmeldung direkt bei Jutta: 09132-61233 oder jproesl@gmx.de

Alle Infos zu diesem Seminar findest Du HIER.


Wochenende 14. & 15.09.2019, 10 - 17 Uhr: ORGANIC YOGA Ausbildung und Workshop mit Thomas Berghoff

Nach dem voll ausgebuchten, dreistündigen Einstiegsworkshop, den Tom Ende 2018 bei uns im herzoYOGA gegeben hat, war das Interesse an der gesamten Ausbildung groß. Wir freuen uns sehr, dass es nun klappt!

 

Organic entspricht dem Zustand welcher entsteht, wenn der Körper beginnt, in sich eine Einheit zu bilden. Ein Zustand um authentisch zu sein; als ein Element zwischen Himmel und Erde. Dieses so wichtige „Loslassen“ schafft Raum für ein klares bewusst Sein.

 

Ursachen für die Entstehung von Dysfunktionen und Krankheiten sind meist negative, emotionale Erlebnisse, die der Mensch unverarbeitet gespeichert hat. Jedes Organ hat neben seiner funktionellen Wirkungsweise auch die Eigenschaft, Emotionen (Energie) zu speichern, zu verwalten und zu verarbeiten.

Nach der Psychokinesiologie belasten Wut und Ärger z,B. die Leber, Angst und Machtlosigkeit legen sich auf die Nieren, und Ablehnung sowie Überforderung können zu Magenbeschwerden führen und somit Herz und Lungen beeinflussen.

 

Faszien und Bindegewebe durchlaufen den gesamten Körper, umhüllen und halten Organe in ihrer optimalen Form und verbinden diese mit unseren äußeren Strukturen (Muskeln, Knochen, Gelenke, Nerven). Demzufolge lassen Bewegungen von außen auf eine Reaktion im Inneren schließen. Verspannt sich der Körper innerlich (auch mental), verzieht er äußerlich seine Haltung und umgekehrt. Organic Yoga nutzt dieses Phänomen, um äußerlich auftretende Dysbalancen des Körpers (Schmerzen/mentale Verspannungen) zu lösen. Durch dreidimensionale Bewegungsabläufe und das Ausschöpfen des optimalen Bewegungsrahmens kann der Körper Spannungszustände lösen, findet so den Weg zurück zu seiner natürlichen Form und Intuition.

 

Mehr zu Thomas Berghoff auf findet Ihr hier auf seiner Webseite oder in diesem Artikel aus der YOGA AKTUELL.

THOMAS BERGHOFF:

„Wer seinen Körper kennt, weiß, wohin er gehen kann.“

 Bereits seit der Kindheit war Tom neugierig auf das Erfahren und Studieren der verschiedenen Prinzipien in Yoga und anderen ganzheitlichen Trainingsformen. Ihn interessierte besonders der Zusammenhang zur mentalen Heilung. Sein Ziel: effektive energetische Methoden für einen optimal funktionierenden Menschen entwickeln. Er hat sich auf eine holistisch organisch energetische Art der Bewegung spezialisiert, welche gleichzeitig als „eigene Behandlung“ fungiert, die Spannungszustände reguliert. Für einen authentischen Lebensstil.

 

Das Wochenende kostet 270 Euro und geht jeweils von 10 - 17 Uhr. Bitte melde Dich rechtzeitig unter herzoyoga@herzoyoga.de an, damit wir besser planen können.

 

Am 30. November und 1. Dezemember findet ORGANIC YOGA 2 statt, ein weiteres Wochenende zur Vertiefung des Wissens. Dieses Modul ist aber bereits in sich abgeschlossen und lässt Dich tief in die Verbindung von Kinesiologie, Yoga, Emotionen und Organen blicken - um Dich selbst und Deine "Funktionsweise" besser zu erkennen und zu verstehen.


Samstag, 19. Oktober: GAIATREES - unity through sound'n silence

"MUSIK, DIE EINHÜLLT WIE EIN WARMER MANTEL.

Der Weltenbaum hat das Duo zu seinem Namen inspiriert. Ein stimmiges Bild für Musik, die einerseits in eine zarte, erdende Stille führt und andererseits leicht und beschwingt anmutet." (Yoga aktuell)

 

Ihre Chants sind bewegende Neuinterpretationen uralter Sanskrit- oder Gurmuhki-Mantren, berührende englische Songs und Gebete im Singer/Songwriter-Stil, die sogleich ins Blut gehen und zum Mitsingen einladen. Denn gemeinsam Singen, das ist das Hauptanliegen dieser meditativen Mantramusik. Mit ihrem einfühlsamem Sein kreieren die Gaiatrees einen Klangteppich zum Hineinlegen, Ankommen & Innehalten. Ihre souligen Melodien und das nahezu tranceartige Zusammenspiel ihrer Instrumente und warmen, harmonischen Stimmen nehmen Dich mit auf eine sanfte Reise. Die Zeit scheint stehenzubleiben und unbemerkt findest Du Dich selbst singend im Kreis der Stimmen und Gebete wieder. Eine Musik, die der Stille entspringt und Dich über das kraftvolle, gemeinsame Singen wieder zurück in die Stille führen wird. An diesen besonderen und  zugleich wohlbekannten Ort, an dem die Erinnerung an unsere Essenz schlummert, wo wir uns geborgen fühlen und auftanken können, um mit frischer Kraft dem Leben zu begegnen. 

 

Sei von Herzen willkommen auf dieser gemeinsamen Reise. 

 

Der Frieden beginnt mit/in uns.

Mögen wir in Frieden auf Erden verweilen.



 

Klangyoga 16:30 - 18 Uhr & Mitsing-Konzert 19 - 20:30 Uhr

Kombipreis 40 Euro Vorverkauf, 50 Euro Abendkasse

Nur Klangyoga: 30 Euro Vorverkauf, 35 Euro Abendkasse

Nur Konzert: 15 Euro Vorverkauf, 20 Euro Abendkasse 

16:30 - 18 Uhr: YINYOGA AUF KLANGWOLKE

 

In dieser sanften Yin-Klangyogastunde kannst Du dem Wesen der Asanas durch längeres, passives Halten der Stellungen näherkommen und wirst durch Mantren, Gesang und verschiedene Klanginstrumente von den Gaiatrees dabei unterstützt, Deinen Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

Asanas und Musik ergänzen sich ideal als Begleiter bei der liebevollen Begegnung mit Deinem Körper und auf Deiner Reise zu innerer Stille. Die Klangschwingungen harmonisieren und entspannen auf allen Ebenen, ermöglichen Dir neue und tiefe Erfahrungen in Deiner Yogapraxis und lassen Dich gleichzeitig die Quelle Deiner wahren Kraft und Natur spüren. 

 

Die Gaiatrees begleiten Dich mit ihren berührenden Stimmen und verschiedensten Klang- und Musikinstrumenten achtsam auf Deiner Reise tief nach innen. Eine Erfahrung, die Dich tief berühren und inspirieren kann.

 

Abschließend wirst Du mit einer langen Endentspannung mit harmonisch aufeinander abgestimmten Klangschalen verwöhnt, die Dich noch einmal tiefer sinken und entspannen lassen.

 

Diese Klangyogastunde ist für alle, ob mit oder ohne Yogaerfahrung, geeignet.



19 - 20:30 Uhr: Konzert zum Lauschen und Mitsingen

Komm mit auf unsere gemeinsame Reise. Zu Dir, zu mir, zu uns.

 

May the sun lift me up

May the moon guide my way

May the earth be my inner center

on this journey to infinity.

(Ra Ma Da Sa / Journey to infinity by Gaiatrees)

 

Wir freuen uns auf Dich!

Anmeldung bitte rechtzeitig an herzoyoga@herzoyoga.de


31.01. - 02.02.2020 und 20.-22.03.2020: The Goddess Codes TantraYoga & Mondrituale für Frauen (Danja Lutz & Nives Gobo)

Gleich zwei lange Wochenenden für Dich und Deine Weiblichkeit!

 

Erwecke deine weibliche Urkraft

mit tantrischen Yogaritualen.

Erwache in deiner Magie als Frau

mit yogischen Mondritualen.

 Komme an. In deiner Göttinnenkraft.

 

WEISST DU EIGENTLICH, DASS DU EINE GÖTTIN BIST?

 

Ich meine nicht eine abstrakte, esoterische, abgehobene Figur mit einem schönen Kleid und funkelnden Juwelen, die es nur in Geschichten und Märchen gibt, an die keiner mehr so richtig glaubt.  Ich meine eine richtige Göttin – eine die sich selbst erkannt hat. Eine, die sich kennt – an den guten und nicht so guten Tagen. Eine, die weiß, dass sie die Kraft hat, alles in ihr Leben zu holen, von dem sie träumt. Eine, die gebiert und zerstört. Eine die sich selbst gelernt hat zu lieben – im Dunklen und im Hellen.

 

Eine Göttin ist eine Frau, die weiß, dass ihr Körper ein Tempel ist. Sie weiß, dass ihre Gedanken die Kraft haben, Welten zu bewegen. Ihre Gefühle die Tiefe haben, alles in Liebe zu verwandeln. Eine Göttin weiß, was sie braucht, um in Gleichgewicht zu gehen.

 

Und sie ist und bleibt sich selbst treu. Auch, wenn das Leben manchmal nicht so göttlich schön ist. Eine Göttin ist eine Frau, die sich sinnlich lustvoll erlebt – und die gleichzeitig die Fähigkeit besitzt, in stiller Meditation an ferne Ziele in ihrer Innenwelt zu reisen. Eine Göttin hat sich selbst transformiert – um sie selbst zu sein. In ihrem vollen Glanz und in ihrer individuellen Schönheit. Sie ist wild, frei, in das Leben verliebt. Sie weiß, wann sie geben kann und wann sie Grenzen ziehen muss. Sie gehört niemandem – denn sie schöpft alles, was sie zum Leben braucht aus sich selbst.  Sie weiß, dass sie das Leben selbst ist.

 

Bist du bereit zurück zu deiner göttlichen Kraft zu reisen? Mit Yoga, Tantra und Mondmagie? Mit alten Weisheiten und noch älteren Ritualen? Mit Frauenwissen aus den Tempeln der alten Göttinnen? Mit Feuerritualen und Wassersegnungen?

 

Wir laden dich ein, deine Goddess Codes zu aktivieren. Das Feuer deiner Seele zu entzünden und in die Tiefe deines Wassers abzutauchen. Denn nur dann, wenn du erkennst, dass du die Göttin deines Lebens bist, wird dein Leben zu einem Spiegel deiner Seele und du wirst zu einer kraft, die das Mysterium des ewig Weiblichen lebt - und damit die Herzen dieser Welt bewegt. 

 

Feuer und Wasser. Erde und Luft.

Alle Elemente in dir vereint.

Dein Körper ein Tempel. Deine Seele heilig. Du. Liebe.


Trete ein in deinen Tempel.

Er ist dein zu Hause.

Der Ort, wo du dir selbst begegnen wirst. Göttin.

Mehr zu Danja Lutz und Nives Gobo erfährst Du HIER.


Freitags jeweils von 18 - 21 Uhr, Samstag & Sonntag 9 - 18 Uhr

Die beiden langen Wochenenden sind als Einheit konzipiert und kosten zusammen 700 Euro.

Anmeldungen bitte direkt an Danja Lutz: danja@soulshakti.at